Internationaler Tag des Kinderbuchs: Ein Schritt hin zu mehr sozialer Gerechtigkeit

Heute ist internationaler Tag des Kinderbuchs. Ein Schritt zu mehr Gleichberechtigung und Chancengleichheit in der Welt.

Wer liest, dem steht das Wissen der Welt offen. Wissen ist eine Voraussetzung für Mündigkeit, also die Fähigkeit sich bewusst für oder gegen etwas zu entscheiden. Und schließlich ist diese Fähigkeit auch die Grundlage für Gleichberechtigung – nicht nur zwischen Mann und Frau, sondern auch zwischen Chefs und Untergebenen, zwischen reich und arm,… Wissen bedeutet auch Chancengleichheit in der Gesellschaft.

Der Grundstein dafür wird in der Kindheit gelegt. Kinderbücher führen die Menschen schon früh an die Medien heran, die Wissen enthalten. Und damit können ganze Gesellschaften verändert werden, wie die Geschichte zeigt. Darum ist der internationale Tag des Kinderbuchs ein wichtiger Tag.

https://www.deutschlandfunkkultur.de/kirsten-boie-kinderbuch-autorin-fordert-bessere-100.html

Beitrag erstellt 13

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben